25/07/2016

IZAMBAR CIGARS "Kingdom" double robusto (deutsh )

« Die Zigarre ist eine Art der Einflüsterung und der Voraussagung, aber auch eine wahre Lebensart – zeitlos und spirituell.» von Edmond.

Es ist eine sehr spezielle Degustation welche ich mit Ihnen in den folgenden paar Zeilen teilen möchte! Diese, in meinen Augen sehr wertvolle Zigarre, zieht seine Geschichte von meinem eigenen Leben und meiner Erfahrungen, jenes Eifers, welchen ich den Zigarren zutrage, seiner Düfte, die Tag für Tag meine Sinne mit süssem Zigarrenrauch magisch und berauschend anregen. Heute ist es die Kraft und Unvernunft, welche die Passion konzentriert und materialisiert und die neue Marke, getauft IZAMBAR « Kingdom », hervorgerufen hat. Ein Double Robusto von 21 Gramm, mit den schlemmerhaften Dimensionen von 158 auf 54 Cepo. Eine ambitionierte Zigarre, geboren aus einer tiefen Synergie mit unserem Master Blender aus Nicaragua, mir selbst (Edmond) und meinem Partner Antonio, selbst ebenfalls ein grosser Liebhaber.

In Tat und Wahrheit brauchten wir mehr als ein Jahr Arbeit, vermischt mit zum Teil unsicheren Geruchs- und Kostproben, um dieses Projekt während Monaten ehrlich zu konkretisieren und Ihnen eine Zigarre anzubieten, die es heute verdient gekostet zu werden.

Ich zähle auf Sie um uns Ihre Analyse einzureichen, nachdem Sie diese « Kingdom » in den nächsten Monaten gekostet haben.

In dieser Zeit haben Sie hier die Meine! Ich gebe zu, dass es bei weitem keine leichte Aufgabe ist.

Äusserlich lässt dieser Double Robusto niemanden kalt, seine harmonischen und muskulösen Masse stärken das Verlangen auf den ersten Blick. Aus einer standhaften Verfassung entwickelt dieser grosse Körper eine gute Milde, wie ein Milchkaffe oder die der Endivie zum Beispiel, mit benachbarten Düften von Unterholz und wohlriechendem Gras – ein Vorzeichen für einen tiefen und sehr vielversprechenden ersten Zug.

Von der Anzündung an wurden meine ersten Züge einem harmonischen, sanften und cremigen Geschmack ausgesetzt, einer Art olfaktorischer Unschärfe und intensiv im Gaumen, geführt von stärkeren und beruhigenden Geschmäckern im Hintergrund, ein analoger Kontrast an die schlafenden Vulkane, welche die ruhigen Landschaften dominieren. Ein kleiner Tipp, diese exzellente Zigarre unterliegt der Bedächtigkeit, welche eine Regel einführt, die langsame Gesten auferlegt um den besten Geschmack daraus zu ziehen. Ihre Atmungsfrequenz wird sehr schnell massgebend in dieser Degustation, also seien Sie nicht zu rasch! Dies war zu Beginn ein Problem für mich. Von einer komfortablen und angenehmen Dauer, finde ich diesen ersten Teil sehr anziehend, komfortabel und gleichzeitig wohltuend im Gaumen. Eine, aus dem Gaumen geblasene, interessante und besonnene Strenge erweckt feinsinnig seine Noten nach Kaffee, Nüssen, Biskuits oder Cookies, mit würzigen und süsslichen Geschmäckern.

Der zweite Teil entwickelt sich kräftiger als zuvor mit dem Auftreten eines beständigen Pfeffers auf der Zungenspitze, ohne die cremige und sättigende Annehmlichkeit zu verlieren. Dies ohne einen speziellen Konflikt auf dem Gaumen hervorzubringen. Aus seiner Entwicklung heraus, verführt mich dieser « Kingdom » durch sein gutes Verhältnis von Geschmack und Stärke. In diesem Stadium verbreitet er seine stärkeren Aromen mit Noten von Toffee, Kaffee und der Rinde von frisch gebackenem Brot, welches Sie am frühen Morgen aufmuntert. Mit seiner freundlichen und lieblichen Länge findet diese Zigarre ihren optimalen Rhythmus nach einem « Segen » des Rauchens, ein wichtiger Durchgang den Sie schätzen werden, ganz egal ob Sie die Ruhe und den Komfort der grossen Kreuzer mögen oder die erholende Seite eines kleinen Segelschiffes vorziehen!

Der dritte Teil markiert den Übergang von der cremigen/würzigen Form zur bürgerlichen Küche, reich und opulent von herzerwärmenden und nostalgischen Geschmäckern. In der Summe weiss dieser « Kingdom » sich in seiner Gesamtheit imperial zu zeigen ohne von seinem Wohlwollen zu verlieren, sobald man ein wenig zu fest drückt. Eine Zigarre, welche ich erstaunlich finde, um nicht zu sagen einzigartig! Diese « IZAMBAR » ist viel würziger und farbiger in seinen letzten Zügen als im ersten Teil und orientiert sich nach einem expressiveren Reichtum, sie lässt sich bis zum letzten Zug geniessen ohne je einmal ihr Gleichgewicht zu verlieren.

Bei der Betrachtung dieser Zigarre in ihrer Gesamtheit kann man von Beginn an eine gewisse Ordnung erkennen, welche langsam und ohne Hast mehr Leichtigkeit und Sicherheit gewinnt um nach 1h30 des Genusses ohne falsche Note, ohne Schwere noch Bitterkeit zu charakterisieren und am Ende heiter und stimulierend ist.

Ich weiss, was Sie nun denken, dass meine Analyse nicht sehr objektiv sein kann und Sie haben mit Bestimmtheit Recht! Aber ehrlich, wir sind zufrieden mit dem Resultat dieser Realisierung welche nur dank unserer gemeinsamen Passion für die Zigarre zustande kam.

Mehr als eine Degustation habe ich in diesem Bericht versucht einen Moment mit Ihnen zu teilen, den ich gerne mit meinen bescheidenen Worten beschreibe, die einige bereits kennen.

Ich hoffe Ihre olfaktorischen Nerven, wie auch Ihre Neugier gereizt zu haben. Meine Note von Herzen …/20, nein, nicht dieses Mal!

 

  • Origine: tripe: Nicaragua, sous-cape: Nicaragua, cape: Equateur
  • Format: double robusto
  • Taille: 158mm x 21,4mm
  • Bague: 54
  • Poids: 22gr
  • Année: 2016
  • Prix Suisse: 15,9chf

 

izambar cigars, izambar kingdom

IZAMBAR CIGARS "Kingdom"

 

pdf.jpg

Télécharger la fiche technique.

 

"IZAMBAR CIGARS"

Antonio & Edmond

antonio@izambar.com* & edmond@izambar.com*

Tél/ 0041 79  872 87 96 ( Suisse ) & 0033 (0)6 69 18 24 49 ( France )

http://www.izambar.com

17:16 Écrit par Edmond Dantes dans Dégustation, Izambar | Lien permanent | Commentaires (0) |  Facebook |

Les commentaires sont fermés.